Manuela Mackert

Manuela Mackert ist seit 2010 Chief Compliance Officer (CCO) und Leiterin des Group Compliance Managements der Deutsche Telekom AG. Vor ihrer Berufung in diese Position hat die Rechtsanwältin unterschiedliche Führungspositionen bei der Deutsche Telekom und anderen internationalen Unternehmen wie der Lufthansa Group bekleidet. Im Rahmen der HR-Funktionen hat sie unter anderem das globale Employee Relations Management der Deutsche Telekom etabliert, die Tarif- und Mitbestimmungspolitik koordiniert sowie zahlreiche Mergers & Acquisitions und Restrukturierungen umgesetzt.
Manuela Mackert nimmt aktuell ein Aufsichtsratsmandat bei der Konzern-Tochter  T-Systems  International GmbH wahr, welche das Großkundengeschäft der Deutsche Telekom verantwortet. Dort ist die Expertin auch Mitglied im Sicherheitsausschuss sowie im Prüfungsausschuss. Bis zum Merger der T-Mobile US mit MetroPCS hatte sie einen Sitz im Audit Committee der T-Mobile US.
Darüber hinaus engagiert sie sich in nationalen und internationalen Gremien, um die Standards für gute Unternehmensführung fortzuentwickeln und in die Unternehmenspraxis zu überführen. So ist sie Sprecherin des Vorstandes des Deutschen Instituts für Compliance (DICO) und Sprecherin des Forum Compliance & Integrity (FCI).
In ihrer Funktion als CCO ist Manuela Mackert zudem Gründungsmitglied des ERICA-Boards der Deutschen Telekom. Der 2014 gegründete Konzernausschuss konzentriert sich auf die Intensivierung der integrierten Governance, Risk und Compliance (iGRC).

Manuela Mackert beschäftigt sich intensiv mit Compliance relevanten Themen wie Wertekultur und Ethical Leadership sowie der digitalen Transformation und der Sicherheit in Unternehmen.